16.09.13

Wir ziehen um

Am 27.09.2013 ist es soweit: Das Vermessungsbüro Austerschmidt&Dieper zieht in neue Büroräume um.

Seit über 40 Jahre waren wir am Malzbüchel 1 beheimatet. Nun verlassen wir die Räumlichkeiten in Richtung Bayenstraße...


13.12.12

Auf den Spuren des Landvermessers

1886 vermaß der preußische Hauptmann Hans Bendemann das Gebiet, das heute NRW heißt. Sein damaliges Erkundungstagebuch ist jetzt dem Sankt Augustiner Professor Hans Fröhlich in die Hände gefallen, selbst ein ...


10.08.12

Jeder Zentimeter zählt: Deutsch-polnische Grenze wird neu vermessen

In den kommenden Jahren soll die deutsch-polnische Grenze neu vermessen werden. Die letzten Messdaten der offiziell 465 Kilometer langen Grenze sind mehr als 30 Jahre alt.Besonders an Stellen wo Flüsse die Trennlinie zwischen den...


14.02.12

Nachwuchsmangel in der Vermessung

Auch an der Vermessung geht der demographische Wandel nicht spurlos vorbei. Bei einer Befragung von Stellen des Landes, die Vermesser und Vermesserinnen beschäftigen, kam heraus, dass spätestens ab dem Jahr 2015 der Bedarf an...


13.09.11

Nacht der Technik

Am 17.06.2011 war unser Büro zum ersten Mal bei der Kölner „Nacht der Technik“ vertreten. Ingesamt fand diese Veranstaltung zum dritten Mal in Köln statt.

An unserem Standort, der Fachhochschule in Köln-Deutz, konnten wir von...


06.04.11

Erdbeben hat Auswirkungen auf GPS

Verschiebung der Landmasse erfordert Justierung digitaler Geodaten in Japan

Das Erdbeben mit Stärke 9,0 der Richterskala hat auch Auswirkungen auf die Navigation mittels GPS-Satelliten. Wie berichtet, hat sich die Landmasse ...


21.06.10

Deutsche Satelliten fotografieren Erde in 3D

Der deutsche Radarsatellit "TanDEM-X" ist in der Nacht zum Montag erfolgreich ins All gebracht worden. Ziel der Mission ist ein weltweit einzigartiges dreidimensionales digitales Höhenmodell der Erde.Dabei sollen Höhen...


16.11.09

Neue Internetseite online

Seit dem 15. November 2009 ist unsere neu gestaltete Internetseite online. Neben der Überarbeitung des gesamten Designs, wurde ein Projektraum für unsere Kunden ergänzt.Der Projektraum ist Passwortgeschützt und nur für...


27.10.09

Geodäten müssen Erde zweimal wöchentlich vermessen

Die Erde dreht sich nicht gleichmäßig, sondern „eiert“. Die Tageslänge kann sich binnen 24 Stunden um bis zu eine Millisekunde ändern, zudem „taumelt“ der Planet um seine Rotationsachse und lässt dabei Orte innerhalb eines Jahres...


27.10.09

Eine Weltkarte zum Mitmachen

Nach dem Prinzip von Wikipedia vermisst das Open-Street-Projekt die Erde neu. Mithilfe von 100.000 Freiwilligen entsteht eine echte Konkurrenz zu Google Maps. Denn für die Open-Source-Karte werden auch Waldwege und Biergärten...



SEAD - Geoinformationen - Vermessung - Beratung in Köln