Lexika

SEAD

Lexikon


Bauamt

Kurzbeschreibung: Kontrollbehörde rund ums Bauen

Ausführliche Beschreibung: 

Das Bauamt wird auch als Baupolizei bezeichnet. Bei diesem Amt sind die Baupläne einzureichen und Baugenehmigungen (Baubewilligungen) zu beantragen. Das Bauamt lädt dann nach formaler und inhaltlicher Prüfung die Beteiligten zur Bauverhandlung ein. Einige der Aufgaben des Bauamtes:

 

  • Bearbeitung von Baugesuchen
  • Orts- und Quartierplanung
  • Bauberatung, Projektierung und Bauleitung
  • Die Wasserversorgung
  • Das Kanalisationswesen
  • Die Gewässer und Bäche
  • Der Unterhalt von Strassen (Tiefbau)
  • Der Unterhalt von gemeindeeigenen Grünanlagen und dem Friedhof
  • Die Verwaltung der gemeindeeigenen Liegenschaften
  • Die Verwaltung der Schul- und Sportanlagen.