Lexika

SEAD

Lexikon


Baugenehmigung

Kurzbeschreibung: amtliche Erlaubnis zum Beginn eines Bauvorhabens

Ausführliche Beschreibung: 

Das Baurecht unterscheidet zwischen genehmigungspflichtigen und genehmigungsfreien Bauvorhaben. Mit der Realisierung eines genehmigungspflichtigen Vorhabens darf erst begonnen werden, wenn zuvor die Baugenehmigung erteilt und der Baubeginn angezeigt wurde. Die Errichtung einer genehmigungspflichtigen baulichen Anlage ohne Baugenehmigung ist nicht nur unzulässig sondern stellt darüber hinaus einen Ordnungswidrigkeitstatbestand dar. Welche Bauvorhaben genehmigungsfrei, welche anzeigepflichtig oder genehmigungspflichtig sind, ergibt sich aus der Landesbauordnung.