Grundstücksteilung

Kurzbeschreibung: Aufteilung eines Grundstücks in mehrere Teilstücke

Ausführliche Beschreibung: 

Fortführung/Grundstücksteilung
Fortführung/Grundstücksteilung

Veränderungen der Form oder Größe eines Grundstücks werden durch die Eintragung im Grundbuch rechtswirksam. Voraussetzung für diese Eintragung im Grundbuch ist die Vermessung und Abmarkung der neuen Grenze. Diese Vermessung nennt man Grundstücksteilung oder Fortführungsvermessung. Sie kann nur durch das Vermessungsamt oder durch ein dazu befugtes Vermessungsbüro (ÖbVI) durchgeführt werden. Fortführungen werden im Fortführungserlass (Fortf Erl) für das Katasteramt und im Fortführungsvermessungserlass für ÖbVIs geregelt.



SEAD - Geoinformationen - Vermessung - Beratung in Köln