Lexika

SEAD

Lexikon


Nivellement

Kurzbeschreibung: estimmung oder Übertragung von Höhenunterschieden auf der Erdoberfläche

Ausführliche Beschreibung: 

Nivellement
Nivellement

Der Begriff „Nivellieren“ kommt aus dem französischen Stammwort „Niveau“. Nivellieren heißt gleich machen, also alle Höhenpunkte auf eine Bezugsebene beziehen. Die Bezugsebene aller Höhenpunkte ist heute das DHHN 92.
Die Höhenmessung liefert die Planungsunterlage für den Hoch- und Tiefbau. Es gibt verschiedene Arten der Höhenmessung. Das genauste ist das geometrische Nivellement mit einer Genauigkeit von 1 - 10mm.