Sockelabnahme

Kurzbeschreibung: Bescheinigung der Lage- und Höhenrichtigkeit eines entstandenen Bauwerks

Ausführliche Beschreibung: 

Sockelabnahme
Sockelabnahme

Die Baugenehmigungsbehörde kann vom Bauherrn eine Bescheinigung des Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs verlangen, dass das neu errichtete Bauwerk nach Lage und Höhe der Baugenehmigung entsprechend entstanden ist. Um teure Fehler frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden, erfolgt dies in aller Regel vor dem Gießen der unteren Decke.



SEAD - Geoinformationen - Vermessung - Beratung in Köln